Allgemeine Alarmierung

AlarmierungAlarmierung der Bevölkerung bei drohender Gefahr


Allgemeiner Alarm

Regelmässig auf- und absteigender Ton
- Radio hören
- Anweisungen der Behörden verfolgen
- Nachbarn informieren

Wasseralarm

Unterbrochener tiefer Ton
- Gefährdetes Gebiet verlassen
- Ã-rtliche Merkblätter beachten
- Ã-rtliche Weisungen beachten

Verhalten bei Gefährdung

Gefahr Bei Radioaktivität oder einer Gefährdung durch chemische Stoffe ist die rasche Verbreitung von Verhaltensanweisungen an die Bevölkerung regional und landesweit gewährleistet. In solchen Fällen wird mit Sirenen alarmiert. Allfällige Verhaltensanweisungen der Behörden sind unbedingt zu befolgen. Bei Gefährdung durch Radioaktivität oder Chemie gelten zusätzlich folgende Verhaltensanweisungen:1. Sie sind in einem Gebäude
- Vorsorglich im Haus bleiben
- Fenster und Türen schliessen
- Ventilatoren und Klimaanlagen ausschalten
- Radio hören
- Anweisungen der Behörden befolgen
- Hausbewohnerlnnen informieren
- Nicht telefonieren (Netzüberlastung)2. Sie sind am Arbeitsplatz
- Anweisungen des Arbeitgebers befolgen
- Im Ãoebrigen sinngemäss handeln wie unter 13. Sie sind im Freien
- Nächstes bewohntes Haus aufsuchen
- Verhalten wie unter 14. Sie sind unterwegs im Auto
- Belüftung ausschalten
- Fenster schliessen
- Radio hören
- Zum nächsten bewohnten Gebäude fahren
- Verhalten wie unter 1

5. Sie sind im öffentlichen Verkehrsmittel
- Weisungen des Personals befolgen